IMHO - in my humble opinion -
Mein Blog zum Thema Privatsphäre, Internet und Humor.

++ Hausfrau wird von RIAA eingeklagt ++
 

Im heutigen Computerteil des Tages-Anzeigers war ein Artikel über eine alleinerziehende Mutter, die von der RIAA (Vereinigung der amerikanischen Musikkonzerne) angeklagt wird, Musik getauscht zu haben. Patricia Santangelo weiss aber nichts von diesem Musiktausch, allerdings wurde Kazaa auf ihrem PC gefunden. Patty bestreitet aber, das Programm installiert zu haben. Wahrscheinlich wurde es von ihren Kindern oder deren Freunden installiert. Der von der RIAA geforderte Schadenersatz in der Höhe von 7'500 USD will sie nicht akzeptieren und ist deshalb vor Gericht gegangen. Gerichtsverfahren sind teuer, deshalb sammelt Sie jetzt Geld für die Anwaltskosten.

Gerne helfen wir dabei mit:



posted by Kaspar on www.imho.ch | direkter Link: Montag, Januar 23, 2006 top
        
Comments: Kommentar posten
Frage an Radio Eriwan:

menu of the day
this menu was engineered by ober@zwerg.li
archives

PicoSearch
links
links
Site Page Rank

blog the blog - weBlog & zwerg.li