IMHO - in my humble opinion -
Mein Blog zum Thema Privatsphäre, Internet und Humor.

++ Nachrichtenloses Konto verhindert ++
 

Vor rund 15 Jahren habe ich den Schritt von einem Sparbüchlein zu einem Sparkonto gemacht und habe damals mein Sparheft bis auf den letzten Rappen geräumt. Ich habe dann letztes Jahr etwas gestaunt, als mir die ZKB eröffnet hat, dass da noch ein Sparheft geführt ist, das Geld drauf hat. Ich wurde gebeten am Schalter vorbeizukommen und das Büchlein mitzubringen. Da ich das Sparkonto schon lange geplündert hatte, waren die Chancen klein, das Büchlein noch irgendwo aufzutreiben. Auf meine Nachfrage hin erfuhr ich, dass die Sparhefte eben alle aufgehoben werden und wenn ich mich nicht bis Ende 2004 bei der ZKB melde, dann wird mein Sparheft in ein Sparkonto umgewandelt. Da habe ich mir gedacht: Sollen sie es doch umwandeln.

Das hat die ZKB dann auch gemacht.

Was war wohl das Problem?
Genau! Ich hatte das Sparheft geplündert, aber weil ich es nicht aufgehoben hatte, bestand im Hintergrund noch ein Guthaben in Form von nicht ausbezahlten Marchzinsen. Dieses Guthaben (Fr. 2.50) wurde dann über die Jahre hinweg verzinst und ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Sparkontos mit Fr. 3.35.

Jetzt muss ich schleunigst beantragen, dass das Konto aufgehoben wird, sonst hat die ZKB noch mehr Unkosten mit den Fr. 3.35.

Grundsätzlich hat die ZKB schon recht, denn wenn jemand in 50 Jahren die offenen Sparhefte durchforstet und die Fr. 2.50 + Marchzinsen anschaut und dazu keine gültige Adresse findet, dann lande ich auf einer Liste mit nachrichtenlosen Konten.

posted by Kaspar on www.imho.ch | direkter Link: Mittwoch, Juli 06, 2005 top
        
Comments: Kommentar posten
Frage an Radio Eriwan:

menu of the day
this menu was engineered by ober@zwerg.li
archives

PicoSearch
links
links
Site Page Rank

blog the blog - weBlog & zwerg.li