IMHO - in my humble opinion -
Mein Blog zum Thema Privatsphäre, Internet und Humor.

++ Argentinien ist überall ++
 

Kopiert vom Tages-Anzeiger vom 2. Mai 2005.

Buenos Aires. - Die Parlamentarier der argentinischen Provinz San Juan meinten es gut mich sich selber. Dieser Tage erhöhten sie sich rückwirkend auf den 1. April ihren Lohn von 5000 Pesos (rund 2200 Franken) auf 6600 Pesos (2900 Franken).

Sie hatten jedoch die Rechnung ohne das Volk gemacht. Als die massive Gehaltsaufbesserung ruchbar wurde, brach im ganzen Land ein Sturm der Empörung los. Die geharnischten Reaktionen liessen es den Abgeordneten ratsam erscheinen, ihren Entscheid schleunigst rückgängig zu machen.

Am Hungertuch nagen müssen sie deswegen noch langst nicht, ihr (Haupt-)Einkommen liegt auch so noch um ein Vielfaches über dem der meisten Argentinier. Im Uebrigen haben die Volksvertreter von San Juan ja nicht in erster Linie des Geldes wegen die Mühsal einer politischen Laufbahn auf sich genommen, sondern um nach bestem Wissen und Gewissen der Allgemeinheit zu dienen. Wie alle Politiker dieser Welt.

posted by Kaspar on www.imho.ch | direkter Link: Freitag, Mai 06, 2005 top
        
Comments: Kommentar posten
Frage an Radio Eriwan:

menu of the day
this menu was engineered by ober@zwerg.li
archives

PicoSearch
links
links
Site Page Rank

blog the blog - weBlog & zwerg.li