IMHO - in my humble opinion -
Mein Blog zum Thema Privatsphäre, Internet und Humor.

++ Long live the great land (Alyeska) ++
 

Heute ist der Feiertag des wahrscheinlich besten Immobiliengeschaeftes der USA: der Kauf von Alaska im Jahre 1867. Die Russen und die Amis haben den Vertrag am 30. März unterzeichnet, gefeiert wird deshalb jeweils der 31. März, der als "Seward's Day" bekannt ist und als State Holiday gilt. Zusätzlich wird am 18. Oktober der "Alaska Day" gefeiert, weil an diesem Tag Alaska offiziell von der USA übernommen wurde.

Alaska hat neben Eis und Schnee auch eine ganze Menge Natur und Tiere zu bieten. Da pro Quadratmeile nur minim mehr als ein Einwohner anzutreffen ist, hat dieser Staat eine Hauptstadt mit auch nur gerade knapp 31'000 Einwohnern (zum Vergleich: Bern hat 120'000). Wenn man wochen- oder monatelang durch die Wälder zieht sind aber wahrscheinlich schon 31'000 Einwohner eine starke Umgewöhnung.

Alaska ist in etwa zweieinhalb Mal so gross wie Texas - und Texas ist für europäische Vorstellungen bereits riesig.

Neben unberührter Natur wurde dann auch noch Erdöl gefunden. Seither hat die USA ein Mehrfaches des Kaufpreises wieder hereingeholt.

Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf der offiziellen Homepage des Staates Alaska.

posted by Kaspar on www.imho.ch | direkter Link: Dienstag, März 30, 2004 top
        
Comments: Kommentar posten
Frage an Radio Eriwan:

menu of the day
this menu was engineered by ober@zwerg.li
archives

PicoSearch
links
links
Site Page Rank

blog the blog - weBlog & zwerg.li