IMHO - in my humble opinion -
Mein Blog zum Thema Privatsphäre, Internet und Humor.

++ Governor George Ryan - mein Mann des Tages ! ++
 

In der heutigen Sonntagszeitung habe ich gelesen, dass Governor Ryan am 3. letzten Tag seiner Amtsperiode alle 157 Todeskandidaten des Staates Illinois von der Todesstrafe befreit und die Strafe in lebenslängliche Haft umgewandelt hat. Erstaunlicherweise ist Ryan ein Republikaner, deshalb bin ich der Sache auf Governor Ryan's Homepage nachgegangen. Die Ursache für die Umwandlung der Strafen ist demnach, dass in 56 % Prozent der Fälle von Gewaltverbrechen Fehlurteile gesprochen wurden und dass 13 unschuldige Personen mittels Giftspritze aus der Welt geschafft worden sind. Der Gouverneur hat deshalb eine Kommission eingesetzt, die jetzt einen Bericht abgeliefert hat, der unter anderem aufzeigt, dass die Todesstrafe im Staat Illionois etwas für die Leute ist, die zu wenig Geld haben um sich richtig verteidigen zu lassen (Aussage des Senators von Illinois im Video der Pressekonferenz). In einem drastischen Fall klärte eine Journalistik-Studentin nach rund 20 Jahren auf, dass die Polizei den falschen in den Todestrakt gebracht hatte - sie fand den richtigen Täter und der unschuldige Insasse konnte gerade noch gerettet werden. Das schlimme daran: die Polizei hatte die Namen der tatsächlichen Täter 4 Tage nach der Tat zugespielt erhalten.

Der Staat Illinois hat jetzt erkannt, dass in vielen Urteilen aufgrund von Vorurteilen der Richter und der Geschworenen entschieden wird, ohne dass gesicherte Beweise vorliegen, die die Tat schlüssig nachweisen. Illinois gelobt Besserung, der Hinrichtungsstopp ist sicher eine gute Massnahme. So kann man die Unschuldigen wenigstens nach jahrelangen Abklärungen wieder freilassen, denn wenn sie schon massakriert sind ist es zu spät.

Wie sieht das in den anderen 51 Bundesstaaten der USA aus?

Läuft das alles unter "Kollateralschäden"?
Wie hoch ist die Fehlerquote nachher, wenn mit einem verbesserten System gearbeitet wird?
Nur noch 30 % Unschuldige die totgespritzt werden?
Was ist bei den Fällen, die nicht untersucht wurden, also alle Fälle, bei denen es nicht zu einer Verurteilung zum Tode kam?

Hintergrundinfos:
- Video der Pressekonferenz: das Video lohnt sich anzuschauen (es läuft allerdings 24 Minuten, eine schnelle Internetverbindung ist empfohlen).
- hier die Website des Governors Ryan als PDF-Datei (der Neue wird sicher in wenigen Tagen die ganze Website umstellen)


posted by Kaspar on www.imho.ch | direkter Link: Sonntag, Januar 12, 2003 top
        
Comments: Kommentar posten
Frage an Radio Eriwan:

menu of the day
this menu was engineered by ober@zwerg.li
archives

PicoSearch
links
links
Site Page Rank

blog the blog - weBlog & zwerg.li